Betriebliche Krankenversicherung

Ein Bonus für Ihre Mitarbeiter und für Ihre Firma

Dass die Zahl der Arbeitnehmer abnimmt und dass die Belegschaften älter werden, müssen immer mehr Firmen schmerzlich erfahren.


Drei Problemfelder entstehen dadurch für den Arbeitgeber:

 

• Es wird zunehmend schwieriger den Bedarf an Fach- und Führungskräften zu decken. Das betrifft sowohl die Gewinnung neuer, als auch die Bindung vorhandener Mitarbeiter


• Die Belegschaften in den Unternehmen altern. Da die krankheitsbedingten
Ausfallzeiten mit zunehmendem Alter steigen, führt das zu einem erheblichen Produktivitätsverlust und zu einer Erhöhung der krankheitsbedingten Kosten


• Die Leistungen in der GKV werden immer weiter reduziert und das trotz steigender Beitragssätze. Durch die schlechtere Gesundheitsversorgung der Mitarbeiter verlängern sich die Genesungs- und damit die Ausfallzeiten und darüber hinaus steigen durch die Erhöhung der Beitragssätze auch noch die Lohnnebenkosten.

 

Durch eine betriebliche Krankenversicherung können Sie dafür sorgen, dass die Ausfallzeiten in Ihrem Unternehmen wieder sinken und durch den zusätzlichen Versicherungsschutz bieten Sie den MitarbeiterInnen einen Mehrwert, den diese so auf dem Markt - aufgrund der eigenen gesundheitlichen Voraussetzungen - vielleicht gar nicht mehr bekommen können.

 

Es ergibt sich hier für Sie und Ihre Mitarbeiter eine klassische Win-Win-Situation. Sie besteht aus Zulagen und zusätzlich ist die Sparleistung über den Sonderausgabenabzug in Ihrer Steuererklärung absetzbar.

 

 

 

 

Wie funktioniert die betriebliche Krankenversicherung?

 

Grundsätzlich ist die „betriebliche Krankenversicherung“ als solche nicht definiert. Allgemeingültig ist, dass der Arbeitgeber einen Vertrag mit einer oder mehreren Privaten Krankenversicherungen schließt. Er wählt dazu einen oder mehrere Tarife für seine Mitarbeiter aus, oder stellt eine Auswahl von Tarifen zur Verfügung.

 

Darüber hinaus haben die Versicherer verschiedene Voraussetzungen definiert, unter denen sie bestimmte Tarife oder tarifliche Vergünstigungen einräumen.

 

Als Zugangsvoraussetzung wird entweder eine vorgegebene Quote von allen Mitarbeitern oder eine Mindestanzahl von Mitarbeitern verlangt. Werden diese Voraussetzungen voll erfüllt, wird Versicherungsschutz für die Mitarbeiter zumeist ohne Gesundheitsprüfung geboten.


Werden die Voraussetzungen nur teilweise erfüllt, erfolgt zum Teil nur eine „vereinfachte Gesundheitsprüfung“. Diese ist bei einigen Anbietern wiederum mit einem „Kontrahierungszwang“ für den Versicherer verbunden, so dass jeder Mitarbeiter auch Versicherungsschutz erhält.


Je nach Versicherungsgesellschaft können weitere Vorgaben des Versicherers gegeben sein. So setzen einige Versicherer voraus, dass es zumindest ein Sammelinkasso bei der Firma geben kann. Andere verlangen auch, dass die Firma Versicherungsnehmer und damit Beitragsschuldner ist. Darüber hinaus gibt es auch unterschiedliche Einschränkungen der Versicherer in Bezug auf verschiedene Berufsgruppen.

 

 

 

Welche Vorteile ergeben sich für den Arbeitnehmer?

 

• Aufnahmegarantie trotz Vorerkrankungen


• Vergünstigte Konditionen


• Verbesserung der Arbeitszufriedenheit

 

 

Welche Vorteile ergeben sich für den Arbeitgeber?

 

• Imageaufwertung des Unternehmens


• Attraktivität bei der Mitarbeitergewinnung steigt

 

 

 

Zusammenfassung

 

Die betriebliche Krankenversicherung ist ein einfach installierbares, hervorragendes Instrument zur indirekten Steigerung der Produktivität Ihrer Mitarbeiter, da die Motivation gesteigert und die Verweildauer im Krankenstand gesenkt wird.


Auch das „Wir-Gefühl“ und die damit verbundene Loyalität zur Firma kann durch die kollektive Krankenergänzung gesteigert werden. Da auch Ihre Mitarbeiter konkreten praktischen Nutzen - bei keiner oder nur einer geringen finanziellen
Belastung - haben, führt die Einführung der betrieblichen Krankenversicherung zu einer echten Win-Win-Situation für alle Beteiligten.

 

 

 

 

 

Unsere KollegInnen beraten Sie gerne.

 

Tel: 07361 4905818

WhatsApp: 0176 81265789

info@selmakler.de

 

 

 

 

 

 

 

Ihr leistungstarker Versicherungsmakler

 

Bei Fragen oder Terminvereinbarungen zu einem unverbindlichen Beratungsgespräch erreichen Sie uns wie folgt:

 

Tel.: 07361 4905818

WhatsApp: 0176 81265789

 

sel Versicherungsmakler

Ulmer Straße 130

73431 Aalen

info@selmakler.de

 

 

Service

Kontakt

Nutzungsbedingungen

Erstinformation

Datenschutz

Impressum

 

 

Folgen Sie uns:

Facebook

Instagram

 

 

Ansprechpartner.pdf
PDF-Dokument [1.1 MB]
Broschüre 18 Jahre.pdf
PDF-Dokument [1.6 MB]
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© sel Versicherungsmakler, Ulmerstr. 130 · 73431 Aalen · Tel. 07361 4905818

Anrufen

E-Mail

Anfahrt